Zu Fuß oder auf dem Rad

Exkursionen durch das Oldenburger Stadtgebiet

Unterwegs in Oldenburg! Zu Fuß oder auf dem Rad können Sie sich mit verschiedenen Themenschwerpunkten durch die Stadt führen lassen. Die Exkursionen befassen sich entweder mit einzelnen Stadtteilen oder mit historischen Themen.

Die Exkursionen sind auf 10 Personen begrenzt, so dass ein Mindestabstand von 1,5m eingehalten werden kann. Bitte tragen Sie während der gesamten Tour einen medizinischen Mund-und Nasenschutz. Vor der Exkursion müssen zum Zwecke der Kontaktnachverfolgung alle Kontaktdaten aufgenommen werden.

Tickets zu allen Exkursionen erhalten Sie online bei ticket2go oder bei der Tourist-Information. 

 

Zu Fuß durch das Johannisviertel

Am Nordrand der Oldenburger Innenstadt beginnt das Johannisviertel mit dem Pferdemarkt, auf dem sich heute ein Verkehrsknotenpunkt befindet. Noch heute erinnert vieles an die reichhaltige Geschichte des Platzes. Anfang des 19. Jh. entstand das nördlich anschließende Wohnquartier des Johannisviertels, in dem die Nelkenstraße mit seinen Seitenstraßen ein kleines Zentrum bildet. Abschließend mit der Getrudenkapelle entdecken Sie mit der Gästeführerin Elke Wendeln ein Stück Oldenburger Geschichte.

Treffpunkt: Betonpferde am Pferdemarkt

Samstag, 21. August, 17 bis 18.30 Uhr

Freitag, 1. Oktober, 17 bis 18.30 Uhr

Kosten pro Person: 6 Euro zzgl. Servicegebühr

Tickets bei der Touristinfo oder unter: https://ticket2go.de/e/2376

Oldenburg. Stadt am Wasser

Warum gibt es in der Schleusenstraße keine Schleuse? Wie kam die Hunte nach Hundsmühlen? Warum fließt die Lethe unter der  Hunte durch? Besuchen Sie mit Gästeführer Helmuth Meinken technische Bauwerke wie die Cäcilienbrücke, die Schleuse und das Wasserkraftwerk (letzteres mit Besichtigung) und erfahren Sie viel Wissenswertes über Hunte und Küstenkanal. Sie legen bei dieser Exkursion ca. 12 km zurück.

Treffpunkt: Cäcilienbrücke/Stadtseite, 

Freitag, 23. Juli, 14 bis 17 Uhr - AUSVERKAUFT!

Samstag, 28. August, 14 bis 17 Uhr

Samstag, 25. September, 14 bis 17 Uhr - AUSVERKAUFT!

Kosten pro Person: 12 Euro zzgl. Servicegebühr

Tickets bei der Touristinfo oder unter: https://ticket2go.de/e/2379

Tatort gutbürgerlich

Jenseits der Fußgängerzone umrundet dieser Spaziergang die nördliche Innenstadt. Er führt durch Quartiere, in denen angesehene Familien in großen Häusern mit gepflegten Gärten lebten, die heute urbane Lebensräume sind. Die Stadtführerin Christine Krahl wirft einen Blick hinter die gutbürgerlichen Fassaden und erzählt an den Tatorten von Spionage, Betrug, Unterschlagung, Diebstahlt Unzucht und Mord.

Treffpunkt: Haupteingang Landesmuseum/Schloss

Donnerstag, 22. Juli, 18 bis 20 Uhr

Montag, 2. August, 18 bis 20 Uhr

Dienstag, 10. August, 18 bis 20 Uhr

Mittwoch, 19. August, 10 bis 12 Uhr 

Mittwoch, 25. August, 10 bis 12 Uhr

Donnerstag, 26. August, 18 bis 20 Uhr

Donnerstag, 2. September, 17 bis 19 Uhr - ABGESAGT!

Dienstag, 14. September, 18 bis 20 Uhr - ABGESAGT!

Montag, 20. September, 17 bis 19 Uhr - ABGESAGT!

Kosten pro Person: 8 Euro zzgl. Servicegebühr

Tickets bei der Touristinfo oder unter: https://ticket2go.de/e/2380

Der Wunderburgpark

Verwunschen und verlassen, düster und schattig: Der Wunderburgpark im Herzen Osternburgs  gehört zu den ältesten Parkanlagen der Stadt und ist doch kaum bekannt. Ein Spaziergang mit Christine Krahl führt durch die abwechslungsreiche Geschichte des kleinen Parks, zu beeindruckenden Bäumen, vergessenen Kunstwerken und zum Schauplatz einer spektakulären Mordermittlung.

Treffpunkt: Parkeingang Wunderburgstraße

Dienstag, 3. August, 18 bis 19 Uhr

Donnerstag, 19. August, 18 bis 19 Uhr

Mittwoch, 8. September, 17 bis 18.30 Uhr - ABGESAGT!

Dienstag, 21. September, 17 bis 18.30 Uhr - ABGESAGT!

Kosten pro Person: 6 Euro zzgl. Servicegebühr

Tickets bei der Touristinfo oder unter: https://ticket2go.de/e/2384

Buchbare Angebote

Exkursionen für Gruppen

Finden Sie hier unser Angebot an buchbaren Exkursionen für Gruppen.

Mehr

Telefonführungen für Gruppen

Finden Sie hier unser Angebot an buchbaren Telefonführungen für Gruppen.

Mehr