Nächste Veranstaltungen

Im Rahmen des MEMUR - Urban Art Festival finden Führungen durch die Ausstellung von Martha Cooper & Nika Kramer in der Mohrmann-Halle am Pferdemarkt und entlang der Open-Air Galerie am Bundesbahnweg statt.

Tickets und Zeiten unter: https://ticket2go.de/e/3187

Die Führungen sind kostenlos, dennoch müssen zur besseren Planung Tickets erworben werden.

Mehr Informatinen zur Ausstellung finden Sie hier »

 

Im Rahmen des MEMUR - Urban Art Festival finden Führungen durch die Ausstellung von Martha Cooper & Nika Kramer in der Mohrmann-Halle am Pferdemarkt und entlang der Open-Air Galerie am Bundesbahnweg statt.

Tickets und Zeiten unter: https://ticket2go.de/e/3187

Die Führungen sind kostenlos, dennoch müssen zur besseren Planung Tickets erworben werden.

Mehr Informatinen zur Ausstellung finden Sie hier »

Im Rahmen des MEMUR - Urban Art Festival finden Führungen durch die Ausstellung von Martha Cooper & Nika Kramer in der Mohrmann-Halle am Pferdemarkt und entlang der Open-Air Galerie am Bundesbahnweg statt.

Tickets und Zeiten unter: https://ticket2go.de/e/3187

Die Führungen sind kostenlos, dennoch müssen zur besseren Planung Tickets erworben werden.

Mehr Informatinen zur Ausstellung finden Sie hier »

 

 

Die diesjährige Preisträgerin Annegret Streu verwandelt den mittelalterlichen Pulverturm in ein bizarres Reich voll wundersamer Artefakte. Entdecken Sie die Keramikausstellung mit Kunstvermittler Dirk Meyer.

Treffpunkt: Pulverturm, Schlosswall, 26122 Oldenburg

Sonntag, 14. August, 14 Uhr

Kosten pro Person: 3 Euro plus Servicegebühr

Tickets unter: https://ticket2go.de/e/3143

Es gelten die aktuellen Hygienevorschriften.

Mehr Informatinen zur Ausstellung finden Sie hier »

Auf der Radtour zu alten Bauernhöfen in Donnerschwee, Ohmstede und Bornhorst erzählt die Gästeführerin Ingrid Jentsch von den Lehnsherren, den späteren Eigentümern und deren Erbfolgen. Woher kam das beste Wasser für die herzogliche Familie? Was ist ein Tafelgut und was hat es mit dem Begriff Pfänder auf sich? Diesen und vielen anderen Fragen geht Ingrid Jentsch auf anschauliche Weise nach. Dabei führt die Radtour durch das schöne Oldenburger Umland. Sie legen bei dieser Exkursion circa 15 Kilometer im gemütlichen Tempo zurück.

Treffpunkt: Am Stau 143 an der Eisenbahnbrücke, Ziel: Groß Bornhorst

Sonntag, 14. August, 10 bis 12.30 Uhr

Kosten pro Person: 12 Euro plus Servicegebühr

Tickets bei der Touristinfo oder unter: https://ticket2go.de/e/2869

Osternburg ist ein Stadtteil mit vielen Gesichtern. Hier mischte sich immer schon Altes und Neues, Arbeiten und Wohnen. Neben den Bauernhäusern des alten Dorfes entstanden klassizistische Vorstadtvillen der herzoglichen Kammerherren, neben kleinen Arbeiterhäusern moderne Wohnviertel und schicke Einfamilienhäuser. Das Militär siedelte sich an und Fabriken wurden gebaut. Daneben finden sich aber auch Grünanlagen und Oldenburgs höchster Aussichtspunkt. Entdecken Sie gemeinsam mit Irmtraud Eilers im gemütlichen Tempo den Stadtteil Osternburg.

Treffpunkt: Hermann-Ehlers-Straße/Altburgstraße

Samstag, 20. August, 15 bis 17:30 Uhr

Kosten pro Person: 12 Euro plus Servicegebühr

Tickets bei der Touristinfo oder unter: https://ticket2go.de/e/2860

Rund 30 Jahre ist es jetzt her, dass der Oldenburger Stau (der alte Hafen Oldenburgs) aus dem inneren Stadtbild verschwunden ist. Heute erinnert nicht mehr viel an die lange Geschichte dieses Hafens. Gästeführer Helmuth Meinken holt als „Staubuttjer“ bei seiner Führung am Stau die Erinnerungen der Oldenburger zurück und berichtet dabei ausführlich über die lange Hafen- und Seefahrtsgeschichte.

Treffpunkt: Hafenkran (beim Ols Brauhaus)

Samstag, 27. August, 14 bis 16:30 Uhr

Kosten pro Person: 9,50 Euro plus Servicegebühr

Tickets bei der Touristinfo oder unter: 

https://ticket2go.de/e/2858

Die diesjährige Preisträgerin Annegret Streu verwandelt den mittelalterlichen Pulverturm in ein bizarres Reich voll wundersamer Artefakte. Entdecken Sie die Keramikausstellung mit Kunstvermittler Dirk Meyer.

Treffpunkt: Pulverturm, Schlosswall, 26122 Oldenburg

Sonntag, 28. August, 14 Uhr

Kosten pro Person: 3 Euro plus Servicegebühr

Tickets unter: https://ticket2go.de/e/3143

Es gelten die aktuellen Hygienevorschriften.

Mehr Informatinen zur Ausstellung finden Sie hier »

Der 1838 geborene Künstler zog nach seiner Ausbildung an der Dresdner Kunstakademie 1891 nach Oldenburg, wo sein Vater ein Farbengeschäft unterhielt. Bernhard Winter malte überwiegend das bäuerliche Leben und wurde damit zur führenden Persönlichkeit der Oldenburger Heimatbewegung. Aber auch Porträts und Historienbilder gehören zu seinem Genre.

Nach seinem Tod 1964 übernahm das Stadtmuseum den Nachlass des Künstlers, zu dem nicht nur Gemälde und Zeichnungen gehören. Entdecken Sie gemeinsam mit der Kunst- und Kulturvermittlerin Geraldine Dudek das Leben und Werk des Oldenburger Künstlers.

Donnerstag, 1. September, 10 bis 11.30 Uhr

mit Anmeldung bis 19. August telefonisch unter 0441 2352887 oder per Mail an museumsvermittlung(at)stadt-oldenburg.de

Im 19. Jahrhundert wurde Osternburg zu einem Industriestandort. Welche Fabriken gab es und was ist aus ihnen geworden? Wie waren die Arbeitsbedingungen und wo und wie lebten die Arbeiterinnen und Arbeiter? Und was hat eigentlich Kreta mit Osternburg zu tun? Entdecken Sie mit Gästeführerin Irmtraud Eilers das Osternburger Industrieviertel.

Treffpunkt: Weserstraße/ Parkplatz bei MACO City

Donnerstag, 1. September, 17:30 bis 19:30

Kosten pro Person: 10 Euro plus Servicegebühr

Tickets bei der Touristinfo oder unter: https://ticket2go.de/e/2861

 

Aktuelles

Detail Podcastaufnahme Museum findet Stadt © Stadtmuseum Oldenburg

News

"Museum findet Stadt" jetzt auch zum Hören!

Stadtmuseum bringt Podcast mit zwei spannenden Formaten heraus

Mehr
© Annie Spratt/Unsplash

News

Wildkräuter- exkursionen durch Oldenburg

Entdecken Sie die urbane Pflanzenvielfalt und wie sie genutzt werden kann!

Mehr

Museum digital

Aktuelle Fälle der Provenienzforschung am Stadtmuseum

Videointerview mit Sabine Stührholdt anlässlich des 4. Internationalen Tags der Provenienzforschung 2022 am 13. April

Mehr

Veranstaltungen & Programm

Kunstgeragogik

Kunst zu jeder Lebenszeit

Mehr

Unterwegs

Exkursionen durch Oldenburg

Mehr

Kulturgeschichte von zu Hause

Telefonführungen

Mehr

Gesprächsreihe

OL verändern | OL erinnern

Mehr

Ausstellungen & Sammlungen

Innenansicht der Villen. Foto: Stephan Meyer-Bergfeld

Einblicke

Historische Villen und Stadtgeschichte: Entdecken Sie das Stadtmuseum online!

Mehr
Stuhl in den historischen Villen. Foto: Gerlinde Domininghaus

Sammlung & Forschung

Von Fundstücken bis zur Provenienz-forschung

Mehr

Neubau

Der Neubau des Stadtmuseums

Erfahren Sie hier alles rund um den Neubau des Stadtmuseums, erhalten Sie einen Eindruck des neu entstehenden Gebäudes und informieren Sie sich über den aktuellen Baufortschritt!

Mehr

Stadtmuseum & Co.

Über das Museum

Informieren Sie sich über das Stadtmuseum und seine Geschichte oder lernen Sie den Förderverein kennen. Stöbern Sie durch das Angebot der Artothek oder werfen Sie einen Blick auf den historischen Pulverturm.

Mehr

Museumsteam

Kontakt

Haben Sie eine Frage oder ein Anliegen? Hier finden Sie die richtigen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner.

Mehr