Sabine Brandt, Crossing the line, Acryl auf Leinwand, 2017
  Gestaltung: Thomas Robbers
Stadtmuseum

Besuchen Sie uns!

Zwischentrakt. Foto: Stephan Meyer-Bergfeld

Oldenburger Stadtgeschichte in außergewöhnlicher Form: In zwei miteinander verbundenen Stadtvillen der Gründerzeit können Sie auf den Spuren des Museumsgründers Theodor Francksen wandeln. Dabei entdecken Sie die großbürgerliche Wohnkultur des 17. bis 20. Jahrhunderts. Wechselnde Sonderausstellungen zu Themen der Kultur und Stadtgeschichte sowie der Bildenden Kunst ergänzen unser Programm. mehr »

Kontakt

Stadtmuseum Oldenburg

Am Stadtmuseum 4-8
26121 Oldenburg

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag
10 bis 18 Uhr

Verwaltung:
Telefon: 0441 235-2886
Museumskasse:
Telefon: 0441 235-2885

Oder per E-Mail »

Aktuelles
Arbeitsmaterialien von August Schmietenknop, Foto: StadtmuseumExponate in der Schmietenknop-Ausstellung, Foto: StadtmuseumDruckstöcke von August Schmietenknop, Foto: Stadtmuseum

Der Kunsthandwerker Schmietenknop

Im Jahr 2017 gelangte der umfangreiche Nachlass des vor 120 Jahren geborenen Oldenburger Kunsthandwerkers August Schmietenknop ins Stadtmuseum. Unter dem Titel "August Schmietenknop – Gebrauchsgraphiker, Schriftsetzermeister und Buchdruckereibesitzer" ist der Nachlass nun vom 22. August bis 1. Oktober in einer Kabinettausstellung zu sehen.

mehr »
Exkursionen
Radfahrer bei einer Stadtführung. Foto: StadtmuseumGerhard Marcks, Die Hüterin, Foto: Peter DuddekPer Rad durch Oldenburg. Foto: Verena Brandt/OTM

Oldenburg entdecken

Exkursionen per Rad oder zu Fuß laden Sie zum Entdecken Oldenburgs ein: von stadtgeschichtlichen Anekdoten über historische Gebäude oder den alten Stadthafen bis hin zu Kunst am Wegesrand. Und in der Reihe "Vor Ort" erleben Sie einzelne Stadtteile aus der ganz persönlichen Perspektive eines Bewohners.

mehr »
Für Erwachsene
Kunstvermittler Dirk Meyer führt durchs Stadtmuseum. Foto: StadtmuseumBesucher in einer Ausstellung. Foto: StadtmuseumMutter mit Kind betrachtet ein Bild. Foto: Stadtmuseum

Führungen & Workshops

Zu den Sonderausstellungen bietet die Museumspädagogik Workshops und öffentliche Führungen für Erwachsene an, beispielsweise Sonntags- und Künstler-Führungen sowie die Formate "Mittags im Museum" und "After Work". Die historischen Villen des Museumsgründers Francksen kann man bei den Themenführungen "Verborgene Schätze" entdecken.

mehr »
Für Kinder & Jugendliche
Geburtstagstorte. Foto: Claudia Hautumm, pixelio.deKinderaktion beim Museumstag. Foto: StadtmuseumKinder betrachten Stadtmodell. Foto: Markus Hibbeler

Selbst kreativ werden

Es fehlt noch die zündende Idee für den Kindergeburtstag? Je nach Alter und Interesse schlagen wir Ihnen gerne etwas vor. Fest etabliert haben sich außerdem die Formate Kinderuni und "Samstags im Museum", bei denen die Kinder selbst kreativ werden können. Und in den Ferien bieten unsere Ferienworkshops Abwechslung für Daheimgebliebene.

mehr »
Museumsgarten

Kunstspaziergang

Haben Sie Lust auf einen Kunstspaziergang im Grünen? Der Museumsgarten beherbergt Skulpturen regionaler Künstler wie Butjatha und Waldemar Otto. Außerdem können Sie hier historische Objekte der Stadtgeschichte entdecken wie die Kirchturmbekrönung der Lambertikirche. mehr »

Vermittlung

Schule & Kindergarten

Für Schülergruppen und Kindergartenkinder hat das Stadtmuseum verschiedene altersgerechte Vermittlungsangebote. In Workshops, dialogischen Führungen und bei Projekttagen können die Kinder tief in ein Thema einsteigen und dazu selbst kreativ tätig werden. mehr »

Artothek

Kunst zum Ausleihen

Sie möchten Abwechslung in Ihre vier Wände bringen und sich Kunst nach Hause holen? Bei der Artothek Oldenburg können Sie gegen eine geringe Gebühr Skulpturen und Bilder ausleihen. Schauen Sie mal rein! Immer montags und donnerstags 15 bis 19 Uhr in der Peterstraße 1. mehr »