Führungen & Praxis

Aktionstag

Überprüfung eines Rahmensignets. Foto: Birgit Neuhäuser

Tag der Provenienzforschung
Am Mittwoch, den 10. April, wird auf Initiative des Arbeitskreises Provenienzforschung e.V. erstmals der „Tag der Provenienzforschung“ begangen. Dieser bundesweite Aktionstag soll die Arbeit der Provenienzforschung und ihre gesellschaftliche Bedeutung einem möglichst breiten Publikum näher bringen. Forscherinnen und Forscher geben Einblick in die vielfältigen Fragestellungen und Methoden ihrer Tätigkeit und stellen sich den interessierten Fragen der Besucherinnen und Besucher. mehr »

 

 

Kulturarbeit

Erasmus-Projekt "The Promised Land"

Die Erasmus-Projektgruppe vor dem Edith-Russ-Haus. Foto: Stadt Oldenburg

Seit 2017 sind die städtischen Museen Teil eines EU-geförderten Erfahrungsaustausches mit Partnern aus Großbritannien, Italien, Frankreich und der Türkei. Unter dem Titel "The Promised Land" untersuchen sie die Auswirkungen von Migration auf Kulturarbeit. mehr»

Regionale Kunst

100. Geburtstag von Anna Maria Strackerjan

Künstlerin Anna Maria Strackerjan im Dezember 1978, Foto: Peter Kreier, Bildarchiv Stadtmuseum Oldenburg

Anna Maria Strackerjan wäre am 23. Februar 2019 100 Jahre alt geworden. Von 1951 bis 1980 prägte sie als herausragende Bildhauerin das Kunstgeschehen der Stadt Oldenburg und hat bis heute viele Spuren im Stadtbild hinterlassen. Informationen zu ihrem Leben und Werk erhalten Sie hier »

Stadtmuseum

In Francksens Anzug schlüpfen

Kostüme aus dem Kostümschrank Thedor Francksen. Foto: Stadtmuseum

Die Besucherinnen und Besucher in den historischen Villen des Stadtmuseums können ab sofort in die Zeit des Hausherrn Theodor Francksen schlüpfen: In einem neuen Kostümschrank stehen verschiedene Kostüme zur Auswahl, die sich am Modestil der Jahrhundertwende orientieren. mehr »

Film

Reise durch die Stadtgeschichte

Stadtmodel von 1750. Foto: Stadt Oldenburg

Ein neuer Kurzfilm lädt ein zu einer kleiner Reise durch die Oldenburger Stadtgeschichte. Zu entdecken sind historische Stadtansichten und Bilder der Zeitgeschichte. Wachstum, Arbeit, Menschen, Geselligkeit, Mobilität, Militär, Ende und Neuanfang. Sie alle macht der Kurzfilm anschaulich und gibt einen Einblick in die Möglichkeiten der Stadtgeschichtlichen Sammlung, die im zukünftigen Museumsneubau realisiert werden soll. mehr »

Stadtmuseum

Besuchen Sie uns!

Zwischentrakt. Foto: Stephan Meyer-Bergfeld

Oldenburger Stadtgeschichte in außergewöhnlicher Form: In zwei miteinander verbundenen Stadtvillen der Gründerzeit können Sie auf den Spuren des Museumsgründers Theodor Francksen wandeln. Dabei entdecken Sie die großbürgerliche Wohnkultur des 17. bis 20. Jahrhunderts. Wechselnde Sonderausstellungen zu Themen der Kultur und Stadtgeschichte sowie der Bildenden Kunst ergänzen unser Programm. mehr »

Kontakt

Stadtmuseum Oldenburg

Am Stadtmuseum 4-8
26121 Oldenburg

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag
10 bis 18 Uhr

Verwaltung:
Telefon: 0441 235-2886
Museumskasse:
Telefon: 0441 235-2885

Oder per E-Mail »

Blick in die Sammlung
Glocke aus dem Huntebad, Foto: StadtmuseumJubiläumssekt. Foto: StadtmuseumSchreibfeder. Foto: Stadtmuseum

Aktuelles Fundstück

Die Sammlung des Stadtmuseums birgt noch so manches tolle Objekt! In der Rubrik „Aktuelles Fundstück" stellen wir regelmäßig Dinge aus unserer Sammlung vor, die spannende, irritierende oder auch kuriose Geschichten erzählen. Da ist zum Beispiel die letzte Schreibfeder von Großherzog Nikolaus Friedrich Peter, die Flasche Sekt zum 650. Stadtjubiläum oder die Glocke aus dem Huntebad.

mehr »
Aktuelles
Stadtmuseum Oldenburg, Rückseite mit Villen, Foto: StadtmuseumStadtmuseum Oldenburg, Vorderansicht, Foto: Stadtmuseum

Projekt Neues Stadtmuseum

Oldenburg macht sich auf den Weg, das Stadtmuseum zu modernisieren und damit die Aufgaben und die Ausrichtung des Hauses zu verändern. Vorgesehen ist ein Neubau, der mehr Platz für Dauer- und Sonderausstellungen bietet und die Museumspädagogik direkt im Museum ansiedelt. Dazu wird ein neues Konzept für die Arbeit des Stadtmuseums erarbeitet. Den jeweils aktuellen Planungsstand und die bisherigen Schritte haben wir hier» zusammengestellt.

Für Erwachsene
Kunstvermittler Dirk Meyer führt durchs Stadtmuseum. Foto: StadtmuseumBesucher in einer Ausstellung. Foto: StadtmuseumMutter mit Kind betrachtet ein Bild. Foto: Stadtmuseum

Führungen & Workshops

Zu den Sonderausstellungen gibt es Workshops und Führungen für Erwachsene, beispielsweise Sonntagsführungen sowie die Formate "Mittags im Museum", "Kurz nach Feierabend" und "Kunst mit Kind". Die historischen Villen des Museumsgründers Francksen kann man bei Themen- und Kostümführungen entdecken.

mehr »
Exkursionen
Radfahrer bei einer Stadtführung. Foto: StadtmuseumGerhard Marcks, Die Hüterin, Foto: Peter DuddekPer Rad durch Oldenburg. Foto: Verena Brandt/OTM

Oldenburg entdecken

Exkursionen per Rad oder zu Fuß laden Sie zum Entdecken Oldenburgs ein: von stadtgeschichtlichen Anekdoten über historische Gebäude oder den alten Stadthafen bis hin zur industriellen Revolution. Und in der Reihe "Vor Ort" erleben Sie einzelne Stadtteile aus der ganz persönlichen Perspektive eines Bewohners.

mehr »
Museumsgarten

Kunstspaziergang

Haben Sie Lust auf einen Kunstspaziergang im Grünen? Der Museumsgarten beherbergt Skulpturen regionaler Künstler wie Butjatha und Waldemar Otto. Außerdem können Sie hier historische Objekte der Stadtgeschichte entdecken wie die Kirchturmbekrönung der Lambertikirche. mehr »

Vermittlung

Schule & Kindergarten

Für Schülergruppen und Kindergartenkinder hat das Stadtmuseum verschiedene altersgerechte Vermittlungsangebote. In Workshops, dialogischen Führungen und bei Projekttagen können die Kinder tief in ein Thema einsteigen und dazu selbst kreativ tätig werden. mehr »

Artothek

Kunst zum Ausleihen

Sie möchten Abwechslung in Ihre vier Wände bringen und sich Kunst nach Hause holen? Bei der Artothek Oldenburg können Sie gegen eine geringe Gebühr Skulpturen und Bilder ausleihen. Schauen Sie mal rein! Immer montags und donnerstags 15 bis 19 Uhr in der Peterstraße 1. mehr »