Mickey Mouse © picture alliance, Mary Evans Picture Library
Krazy Kat © dpa picture alliance
Natascha Kaßner, Die Jägerin, Ölpastell auf Papier, 2017 © VG Bild-Kunst, Bonn 2018
  Anita Buchholz, Thaikinder am Strand, Öl auf Papier, 2017, Foto: Anita Buchholz
Stadtmuseum

Besuchen Sie uns!

Zwischentrakt. Foto: Stephan Meyer-Bergfeld

Oldenburger Stadtgeschichte in außergewöhnlicher Form: In zwei miteinander verbundenen Stadtvillen der Gründerzeit können Sie auf den Spuren des Museumsgründers Theodor Francksen wandeln. Dabei entdecken Sie die großbürgerliche Wohnkultur des 17. bis 20. Jahrhunderts. Wechselnde Sonderausstellungen zu Themen der Kultur und Stadtgeschichte sowie der Bildenden Kunst ergänzen unser Programm. mehr »

Hinweis

Tiefgarage wird saniert

Die Tiefgarage unter dem Museum wird zurzeit abschnittsweise saniert. Da deshalb nur wenige Parkplätze zur Verfügung stehen, empfehlen wir Ihnen sich eine andere Parkmöglichkeit für Ihren Museumsbesuch zu suchen, z.B. in den anderen Parkhäusern des Innenstadtrings, unter der Eisenbahnbrücke an der 91er Straße, auf dem Parkplatz am Pferdemarkt oder hinter dem Museum in der Raiffeisenstraße.

Aktuelles
Hörgänger im Oldenburger Hafen. Foto: Christian Gude Der Startpunkt des Hörgangs Hafen liegt direkt an der Kaimauer neben dem Restaurant Schwan. Foto: Christian Gude Blick auf den vorderen Teil des Oldenburger Hafens in den 1950er Jahren. Foto: Stadtmuseum Oldenburg

Hörgang Hafen erschienen

Seit einiger Zeit gibt es in Oldenburg die "Hörgänge", ein Hörspielprojekt für den öffentlichen Raum des Medienkünstlers Christian Gude. Mit dem Kopfhörer kann man dabei an verschiedenen Stellen mitten in der Stadt ein "Hörspiel für Spaziergänger" erleben, das seine Geschichte an und mit dem jeweiligen Ort erzählt. Vor kurzem ist der neue Hörgang "Hafen" erschienen.

mehr »
Ständige Ausstellungen
Rote Halle. Foto: Stephan Meyer-BergfeldJugendstil-Arbeitszimmer. Foto: Stephan Meyer-BergfeldAmmerländer Zimmer. Foto: Stephan Meyer-Bergfeld

Entdecken Sie die Gründerzeit-Villen

Das Ammerländer Zimmer, Theodor Francksens Arbeitszimmer im Jugendstil oder der Weiße Salon, in dem sich Brautpaare gerne trauen lasssen – entdecken Sie die gründerzeitlichen Villen des Stadtmuseums. In der Dauerausstellung erfahren Sie mehr über das großbürgerliche Wohnen und über den Museumsgründer Francksen. mehr »

Für Erwachsene
Kunstvermittler Dirk Meyer führt durchs Stadtmuseum. Foto: StadtmuseumBesucher in einer Ausstellung. Foto: StadtmuseumMutter mit Kind betrachtet ein Bild. Foto: Stadtmuseum

Führungen & Workshops

Zu den Sonderausstellungen gibt es Workshops und Führungen für Erwachsene, beispielsweise Sonntagsführungen sowie die Formate "Mittags im Museum", "Kurz nach Feierabend" und "Kunst mit Kind". Die historischen Villen des Museumsgründers Francksen kann man bei Themen- und Kostümführungen entdecken.

mehr »
Für Kinder & Jugendliche
Geburtstagstorte. Foto: Claudia Hautumm, pixelio.deKinderaktion beim Museumstag. Foto: StadtmuseumKinder betrachten Stadtmodell. Foto: Markus Hibbeler

Selbst kreativ werden

Es fehlt noch die zündende Idee für den Kindergeburtstag? Je nach Alter und Interesse schlagen wir Ihnen gerne etwas vor. Fest etabliert haben sich außerdem die Formate Kinderuni und "Samstags im Museum", bei denen die Kinder selbst kreativ werden können. Und in den Ferien bieten unsere Ferienworkshops Abwechslung für Daheimgebliebene.

mehr »
Museumsgarten

Kunstspaziergang

Haben Sie Lust auf einen Kunstspaziergang im Grünen? Der Museumsgarten beherbergt Skulpturen regionaler Künstler wie Butjatha und Waldemar Otto. Außerdem können Sie hier historische Objekte der Stadtgeschichte entdecken wie die Kirchturmbekrönung der Lambertikirche. mehr »

Vermittlung

Schule & Kindergarten

Für Schülergruppen und Kindergartenkinder hat das Stadtmuseum verschiedene altersgerechte Vermittlungsangebote. In Workshops, dialogischen Führungen und bei Projekttagen können die Kinder tief in ein Thema einsteigen und dazu selbst kreativ tätig werden. mehr »

Artothek

Kunst zum Ausleihen

Sie möchten Abwechslung in Ihre vier Wände bringen und sich Kunst nach Hause holen? Bei der Artothek Oldenburg können Sie gegen eine geringe Gebühr Skulpturen und Bilder ausleihen. Schauen Sie mal rein! Immer montags und donnerstags 15 bis 19 Uhr in der Peterstraße 1. mehr »