Trojanisches Pferd. Pictura 37, Aen. II 148-152 aus dem Londoner Vergil von 1658. Foto: Andrey Gradetchliev
Stadtmuseum

Besuchen Sie uns

Zwischentrakt. Foto: Stephan Meyer-Bergfeld

Das Stadtmuseum Oldenburg freut sich auf Ihren Besuch! Entdecken Sie die historischen Stadtvillen von Theodor Francksen und wandeln Sie auf den Spuren des Museumsgründers. In der stadtgeschichtlichen Sammlung erfahren Sie, wie aus der kleinen Siedlung Oldenburg eine herzogliche Residenzstadt wurde. Unsere Sonderausstellungen legen den Fokus auf Themen der Kultur- und Stadtgeschichte und der Bildenden Kunst. mehr »

Geschichte des Hauses

Seit 100 Jahren ein Museum der Stadt

Francksen-Villa um 1900. Quelle: Stadtmuseum

Das Stadtmuseum Oldenburg ist ein besonderes Kleinod in der norddeutschen Museumslandschaft und kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Vom Oldenburger Kaufmannssohn und Kunstsammler Theodor Francksen 1910 gegründet, stiftete er es 1914/15 der Stadt Oldenburg. Seitdem hat sich das Museum stetig weiterentwickelt. mehr »

Nächste Führung

Kinderführung

Wer wohnt denn schon im Museum? Dieser Frage können Kinder ab 6 Jahren am Samstag, 13. Februar, von 15 bis 17 Uhr im Stadtmuseum Oldenburg nachgehen. Dabei gibt es viele spannende Dinge zu hören und zu entdecken. Gemeinsam mit Dörte Mitwollen öffnen die Kinder Schränke und Truhen und schauen in verborgene Ecken. An die Führung schließt sich ein praktischer Teil an. Kosten: 3 Euro.

Online-Ausstellung
Isern Hinnerk. Foto: StadtmuseumRichtschwert der Stadt Oldenburg. Foto: Norbert GerdesPhiole mit "Heimaterde". Foto: Stadtmuseum

100 Jahre – 100 Objekte

Zum 100. Geburtstag des Stadtmuseums ist eine Online-Ausstellung mit 100 ausgewählten Objekten entstanden. Darunter befinden sich interessante, aber auch kuriose Stücke, die Einblicke in die Oldenburger Stadtgeschichte geben. Vom Richtschwert über den Isern Hinnerk bis zu einer Phiole mit Heimaterde eines Flüchtlings aus der Nachkriegszeit. mehr »

Aktuelles
Oldenburger Hafen. Quelle: Bildarchiv StadtmuseumPferdemarkt um 1955. Quelle: Bildarchiv StadtmuseumVfB gegen Victoria Hamburg 1952. Quelle: Bildarchiv Stadtmuseum

Bildband zu 50er Jahren erschienen

Gemeinsam mit dem Isensee-Verlag gibt das Stadtmuseum eine neue Reihe von großformatigen Bildbänden mit Motiven aus dem Bildarchiv heraus. Zum Auftakt ist ein Bildband über die 1950er Jahre in Oldenburg erschienen. Rund 100 ausgewählte Fotografien sollen die Atmosphäre einer Stadt im Aufbruch einfangen und Meilensteine der Stadtentwicklung nachzeichnen. mehr »

Museumsgarten

Kunstspaziergang

Haben Sie Lust auf einen Kunstspaziergang im Grünen? Der Museumsgarten beherbergt Skulpturen regionaler Künstler wie Butjatha und Waldemar Otto. Außerdem können Sie hier historische Objekte der Stadtgeschichte entdecken wie die Kirchturmbekrönung der Lambertikirche. mehr »

Vermittlung

Schule & Kindergarten

Für Schülergruppen und Kindergartenkinder hat das Stadtmuseum verschiedene altersgerechte Vermittlungsangebote. In Workshops, dialogischen Führungen und bei Projekttagen können die Kinder tief in ein Thema einsteigen und dazu selbst kreativ tätig werden. mehr »

Artothek

Kunst zum Ausleihen

Sie möchten Abwechslung in Ihre vier Wände bringen und sich Kunst nach Hause holen? Bei der Artothek Oldenburg können Sie gegen eine geringe Gebühr Skulpturen und Bilder ausleihen. Schauen Sie mal rein! Immer montags und donnerstags 15 bis 19 Uhr in der Peterstraße 1. mehr »