Führungen, Workshops & Co. für Jugendliche und Erwachsene

Foto: Stadt Oldenburg
Vitrine zur Provenienzforschung. Foto: Stadt Oldenburg

Abgesagt: TAG DER PROVENIENZFORSCHUNG: DIE GESCHICHTE HINTER DEN DINGEN
Zum zweiten Mal findet bundesweit und international der Tag der Provenienzforschung statt. Die Veranstaltung im Stadtmuseum Oldenburg ist Teil dieses Aktionstages, an dem sich alles um die Frage nach der Herkunftsgeschichte der Gegenstände dreht: Woher kommen sie und wem gehörten sie ehemals?

In einem Rundgang gibt die Provenienzforscherin Sabine Stührholdt Einblicke in ihre spannenden Ermittlungen am Stadtmuseum. Dabei stellt sie einzelne Objekte und deren Geschichte näher vor und beleuchtet auch die offenen Fragen. Anschließend besteht die Gelegenheit zum weiteren gemeinsamen Austausch im Museumscafé.

Mittwoch, 8. April, 14 bis 15 Uhr, bei regulärem Eintritt kostenfrei.

Wir bitten um Anmeldung unter stadtmuseum(at)stadt-oldenburg.de oder telefonisch unter 0441 235 2881. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.



Bild: Till Lenecke
Urban Sketching. Bild: Till Lenecke

Urban Sketching
Beim Urban Sketching zeichnen wir die Welt, wie wir sie wahrnehmen: Dokumentarisch und skizzenhaft. In einem dreistündigen Kurs lernen Sie mit wenig Aufwand, nur mit Tusche und Aquarell, kleine Erinnerungen einzufangen. Nach der Einführung im Atelier geht es nach draußen, um vor Ort zu dokumentieren, was wir sehen und was uns gefällt. Till Lenecke hilft dabei, die Angst vor dem leeren Blatt zu verlieren, und unterstützt Sie, sich als Zeichnende auszuprobieren und zu entwickeln.
Nach dem Kurs fahren Sie mit einen Skizzenbuch voller gezeichneter Souvenirs nach Hause! Für Anfänger und Fortgeschrittene.

Samstag, 9. Mai, 10 bis 13 Uhr sowie 15 bis 18 Uhr, jeweils 35 Euro inklusive Material. Anmeldung bis 30. April

Gruppenführungen buchen

Foto: Stadtmuseum
Führung durch die stadtgeschichtliche Sammlung. Foto: Stadtmuseum

Sie können auch für private Gruppen und für Mitarbeiter von Firmen Führungen zu bestimmten Themen buchen. Gruppenführungen bis 20 Personen kosten 35 Euro plus 1,50 Euro pro Person. Fremdsprachige Führungen (auf Englisch oder Niederländisch) kosten 50 Euro plus 1,50 Euro pro Person.

Zur Buchung von Gruppenführungen wenden Sie sich bitte per E-Mail » an den Museumspädagogischen Dienst oder buchen Sie die Führung telefonisch unter 0441 235 2891.