Artothek

Kunst entdecken und ausleihen

Die Räume der Artothek. Foto: Artothek

Die Artothek Oldenburg ist mit 1.800 Werken zeitgenössischer Kunst die größte Kunstausleihe Niedersachsens. Hier können Oldenburgerinnen und Oldenburger Kunst in entspannter Atmosphäre entdecken und sich gegen eine geringe Gebühr Bilder und Skulpturen für Zuhause ausleihen. Außerdem veranstaltet die Artothek Ausstellungen und Kurse und fördert regionale Künstler. mehr »

Regionale Kunst

Künstlerförderung

Die Artothek Oldenburg betreibt durch Ankauf, Präsentation und Verleih von Kunstwerken eine nachhaltige Form der Künstlerförderung. Bei den jährlichen Ankäufen werden Arbeiten regionaler Künstlerinnen und Künstler berücksichtigt. Entleiher werden widerum angeregt, Museen und Galerien zu besuchen, selbst kreativ zu werden oder Kunstwerke zu erwerben. So verkörpert die Artothek einen wichtigen Teil der kulturellen Infrastruktur in Oldenburg. mehr »

 

 

Ausleihe
Schutzhülle, um die entliehenen Werke mit nach Hause zu nehmen. Foto: ArtothekEröffnung der Ausstellung 'Neue Werke 2014' mit regionalen Künstlern. Foto: ArtothekKatja Mahlitz-Frey, Partyhund II, Mischtechnik, 2010. Quelle: Mahlitz-Frey

Kunst für Zuhause

Die Artothek ermöglicht es den Oldenburgern, Kunstwerke auszuleihen und in den eigenen vier Wänden aufzuhängen. Mit dem Artothek-Pass können Sie entweder drei Bilder oder eine Skulptur für jeweils acht Wochen leihen. Die Kunstwerke sind bereits mit leichten Alurahmen versehen, so dass sie sicher und bequem transportiert und direkt aufgehängt werden können. mehr »

Vermittlung
Erfinder-Kind beim Zeichnen. Foto: ArtothekMaike Keestra zu einer Lithografie von Jiri Kolar. Foto: ArtothekSchüler beim Linolschnitt. Foto: Artothek

Artothek und Schule

Die Artothek ist nicht nur ein Ort für Erwachsene, sondern auch ein Lernort für Schüler aller Altersstufen. Kinder sind ausdrücklich willkommen. Die Artothek leiht Kunstwerke auch an Schulen aus und bietet praktische Unterrichtseinheiten mit qualifizierten Kunstvermittlern von einer Doppelstunde bis zum gesamten Schuljahr an. mehr »