Sommerfest im Horst-Janssen-Museum und Stadtmuseum Oldenburg

Kunstgenuss trifft Feierlaune

Foto: Markus Hibbeler

Das Stadtmuseum Oldenburg und das Horst-Janssen-Museum und laden zum gemeinsamen Sommerfest im Museumsgarten ein: Am Samstag, 24. Juni, um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. Die Besucherinnen und Besucher können sich auf Live-Musik und kurzweilige Führungen durch die Ausstellungen freuen. Die Eintrittskarten zum Preis von 10 Euro, ermäßigt 7 Euro, sind ab sofort an der Museumskasse erhältlich. Sie beinhalten zwei Freigetränke.

Die Eintrittskarten sind ab dem 1. Juni an der Museumskasse erhältlich.

Foto: Markus Hibbeler

Um 20 Uhr begrüßen die Amtsleiterin Dr. Nicole Deufel, Dr. Andreas von Seggern und Dr. Jutta Moster-Hoos die Gäste, danach folgt auf der Bühne im Museumsgarten als Live-Act "Heart of Gold feat. Emily Fröhling". Heinz Fröhling und Jürgen Fastje von der Band „Heart of Gold“ werden die Gäste mit Pop, Rock und Soul der 60er und 70er Jahre unterhalten. Die Oldenburger Sängerin Emily Fröhling bereichert das Programm mit ihrer mitreißenden Stimme. Dazu serviert das ARTCAFÉ Snacks und Drinks.

Der ursprünglich vorgesehene Auftritt der Band „Jamirostyle“ muss leider entfallen, soll aber zu einem späteren Anlass nachgeholt werden.

Um 21 Uhr und 22.45 Uhr gibt es Kurzführungen durch die Ausstellungen „Janssen Revisited“ und „Höchste Eisenbahn“. Im Horst-Janssen-Museum können die Besucherinnen und Besucher eine ganz andere Sichtweise auf die Werke von Horst Janssen erleben. Im Stadtmuseum erhalten sie einen Überblick über 150 Jahre Eisenbahn in Oldenburg.

Ab 23 Uhr legt dann ein DJ im Museumsgarten auf, so dass ausgelassen gefeiert und getanzt werden kann.

Bei schlechtem Wetter findet das Sommerfest im Museum statt.