Zum 100. Geburtstag von Anna Maria Strackerjan

Foto: Peter Kreier
Künstlerin Anna Maria Strackerjan im Dezember 1978, Foto Peter Kreier, Bildarchiv Stadtmuseum Oldenburg

Anna Maria Strackerjan wurde am 23. Februar 1919 in Oldenburg geboren. Sie absolvierte von 1937 bis 1938 zunächst eine Lehre im Buchhandel in Hamburg und studierte im Anschluss Bildhauerei in Berlin, Hannover und an der Akademie der Bildenden Künste München.

„Von 1951 bis 1980 prägte Anna Maria Strackerjan als herausragende Bildhauerin das Kunstgeschehen der Stadt Oldenburg. Im Mittelpunkt ihres künstlerischen Schaffens stand die menschliche Figur, die sie sehr sensibel in charakteristischen Befindlichkeiten darzustellen wusste“, sagt Dr. Sabine Isensee, Leiterin Bildende Kunst im Stadtmuseum. Ihr Atelier stand allen Kunstfreunden, Künstlerkolleginnn und -kollegen offen und war ein beliebter Treffpunkt des Gedankenaustauschs.

Die Bildhauerin war jedoch auch weit über die Grenzen von Oldenburg mit Werken in Ausstellungen und im öffentlichen Raum vertreten.

 

 

Kurzbiografie »

Kunstwerke im öffentlichen Raum »

Kunstwerke in Sammlungen »

Ausstellungen »